Multimedia

Mall of Shame Berlin. Videos 2014

Im Herbst 2014 organisierten sich unbezahlte Bauarbeiter_innen, die am Bau der Mall of Berlin mitgewirkt hatten in der FAU um für ihre Rechte zu kämpfen.

Podium: Flashmob, Boykott, Streiks & Co. Audio Chemnitz 2014

Ein Vertreter der Betriebsgruppe „Trotzdem unbequem!“ der BNG-FAU Dresden nahm zusammen mit Vertretern der IG Metall Chemnitz und der IG Metall Jugend an einer Podiumsdiskussion zum Thema „Flashmob, Boykott, Streiks & Co. – Neue und alte Formen des Arbeitskampfes“ teil. Bei der Veranstaltung im Technomuseum Chemnitz im Rahmen der Ausstellung „Durch die Nacht zum Licht?“ wurde angeregt über den Streik im Trotzdem, Probleme des Arbeitskampfes für irregulär Beschäftigte, Tarifpluralität und politischen Streik diskutiert.

Zwangsräumungen und Totalsanktionierung. Audio Berlin 2014

Veranstaltungsmittschnitt vom 18. Juli 2014 „Zwangsräumungen und Totalsanktionierung“. Vorträge von Peter Nowak und Christel T.
Zwangsräumungen und Totalsanktionierung

Seit Jahren werden in Deutschland tausende Menschen zwangsweise aus ihren Wohnungen geräumt, weil sie die Miete nicht zahlen können. Doch seit einigen Monaten lassen sich Mieter_innen nicht mehr still vertreiben. Der Journalist Peter Nowak hat in der Edition Assamblage das Buch „Zwangsräumung verhindern“ herausgegeben, in der Geschichte und Perspektiven dieser Bewegung im Mittelpunkt stehen. Auf der Veranstaltung wurde es von ihm vorgestellt.

https://www.libertaeres-netzwerk.org/neu/wp-content/uploads/2015/01/image___de____zoom.png

Trotzdem Konflikt. TV Beitrag Dresden 2014

Nach der Kündigung der BNG-Betriebsgruppe im „Trotzdem“ treten die Betroffenen ab dem 2. Februar für die Dauer ihrer Kündigungsfrist für einen Haustarifvertrag in den Streik. Zur Abwehr der Kündigungen werden tägliche Streikposten vom 2. bis zum 27. Februar und die Kampagne „Trotzdem unbequem!“ organisiert. Im Zuge des Konflikts werden ca. acht Betriebsrunden durch annähernd alle Kneipen der Dresdner Neustadt gedreht.

Trotzdem Konflikt. Audios Dresden 2014

Längere Interviews mit verschiedenen Aktivist_innen im Trotzdem-Streik, u.a. betroffenen Kollegen, dem FAU-Aktivisten und Musiker „Geigerzähler“ und dem internationalen Sekretär der FAU.

null

Diskussion zum Thema Care Work. Audio Dresden 2014

Teilnahme der FAU Dresden an einer Diskussion zum Thema Care-Work und Pflegeprotesten zusammen mit e*vibes und einer_m Vertreter_in von „Care-Revolution Berlin“ in der EHS in Dresden.

Audio-Mitschnitt, FAU ab Minute 40:00

Kann Bio fair sein? Kurzfilm Berlin 2013

Dieser Film ist eine kurze Dokumentation über den Fall der Auszubildenden Conchita L.: Sie arbeitet in einem Gartenbaubetrieb in Brandenburg für 1,30 Euro netto in der Stunde. Als ihr Chef, ein Bezirkspolitiker der Grünen, ihr anbietet sie in Naturalien zu bezahlen, geht sie zur Rechtsberatung der FAU, die sie in der Folge bei einem Arbeitskampf unterstützt.

BNG-Gründung Dresden 2013



ColoRadio-Interview zur Gründung der Branchensektion Dresden

Digital ist besser? Zur Situation in der Medienbranche. Mittschnitt Berlin 2013

In der Diskussionsveranstaltung ging es um die Entwicklungen in der Medienbranche aus Sicht der Lohnabhängigen, deren Situation und die Möglichkeiten kollektiver Ansätze gehen. Dazu haben wir VertreterInnen verschiedener Berufsgruppen aus der Branche eingeladen. Mit: Dagmar Melzer (Freienvertretung | Deutsche Welle), Jan Tölva (Journalist, Autor und Blogger), Ka Schmitz (freie Illustratorin) und Markus Heinze (Verlagsarbeiter | Vertrieb). Moderation: Julia Hoffmann (Jungle World).

Mittschnitt

Babylon Konflikt. Film Berlin 2010

„Babylon System“ dokumentiert den Kampf gegen außertarifliche prekäre Arbeit im Kino Babylon Berlin-Mitte. Dabei stoßen nicht nur Belegschaft und Kinoleitung aneinander. Der Film blickt hinter die Kulissen des Arbeitskampfes und analysiert ein Paradebeispiel zunehmender Prekarisierung im Kulturbetrieb. Dokumentarfilm von Freundeskreis Videoclips | 2010 | 52 Minuten.

Was ist die FAU?. Kurzfilm Berlin 2009

Ein kurzes Interview während des Mayday 2009. Lars Röhm (Sekretär bei der FAU Berlin) beantwortet Fragen zur anarchosyndikalistischen Gewerkschaftsarbeit der FAU (Freie Arbeiterinnen- und Arbeiter-Union). Was ist die FAU? Wie funktioniert die FAU? Und andere Fragen. Interview von Freundeskreis Videoclips | 2009 | 4 Minuten.

Strike Bike – eine Belegschaft wird rebellisch! Film Nordhausen 2007

Das Fabrikgebäude an der Bundesstraße 80 in Nordhausen, in dem 135 Arbeiter ein Stück Sozialgeschichte schrieben, wirkt an trüben Herbsttagen besonders trostlos und leer. Wenig erinnert noch daran, dass hier vom 22. bis 26. Oktober 2007 die aufmüpfige Belegschaft der damaligen Bike Systems GmbH als Höhepunkt und Abschluss einer viermonatigen Betriebsbesetzung in eigener Regie mit Hilfe der FAU und vieler anderer 1837 Exemplare des legendären knallroten »Strike Bikes«

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mehr als nur Gewerkschaft