Schlagwort-Archive: Bildung für alle!

1. Offenes Treffen der Sektion Bildung Dresden, 1. November 20 Uhr

Liebe interessierte Menschen aus allen Bildungsbereichen,

die Probleme und Unzufriedenheiten mit dem gegenwärtigen Zustand der Bildungsarbeit sind vielfältig und äußern sich im Alltag der an Kitas, Vorschulen, Schulen, Hochschulen, freien Bildungsträgern und sozialen Einrichtungen in verschiedenen Formen lohnabhängig, (schein-)selbständig, ehrenamtlich Beschäftigten und Lernenden in vielfältiger Weise:

Die zunehmend marktförmige Organisation von Bildung hat entsprechenden Folgen für Bildungsprozesse, Lehr-, Lern- und Arbeitsbedingungen. Die permanente Unterfinanzierung und Prekarisierung der Einrichtungen und Arbeitsverhältnisse, eine Überdidaktisierung und Verschulung der Lehrformen, die politische Simulation von Qualität mittels lebensfremder Kennziffern, im Rhythmus von Legislaturperioden verordnete Reformen der Reformen ohne nachhaltige Wirkungen, Konzepte und Entwicklungsmöglichkeiten bei gleichzeitiger Reformblockade bei den Problemursachen (Lehrer*innenmangel, Unterfinanzierung etc.) sind dabei nur die Spitze des Eisbergs. 1. Offenes Treffen der Sektion Bildung Dresden, 1. November 20 Uhr weiterlesen