Schlagwort-Archive: Generalstreik

Heute Treff der Bildungsbranche, morgen Flyeraktionen feministischer Generalstreik

Heute findet wieder der Offene Branchentreff für Lehrende und Lernende statt. Dabei kann mensch auch das neueste Material u.a. für morgen und die alternative Schüler_innenberatung abholen.

Morgen ist weltweit feministischer Kampftag. In vielen Ländern der Welt wurde zu einem feministischen Generalstreik aufgerufen der in Argentinien, Italien und Spanien unter anderem von unseren Schwesterngewerkschaften FORA, USI und CNT getragen wird. Parallel dazu zogen tausende Frauen ins aktuell ständig unter türkischem Bombardement stehende Afrin in Nordsyrien um dort eine Kampfansage der Frauenbewegung gegen die türkische Offensive zu zelebrieren.

Wir wollen mit Flyern morgen in der Innenstadt darüber informieren und dazu aufrufen sich auch hier für feministische Streiks zu organisieren. Wir freuen uns über helfende Hände. Dafür gibt es drei Treffpunkte um sich Flyer abzuholen und mitzumachen:

  • 7 Uhr, Dresden Löbtau, Tharandter Straße
  • 14 Uhr, Haltestelle Postplatz
  • 16 Uhr, Albertplatz

Spanien/ Katalonien: Nach dem Streik vom 3. Oktober ruft die CNT dazu auf, die sozialen Kämpfe auszuweiten

Angesichts des eintägigen Generalstreiks an diesem Mittwoch in Katalonien, möchte die CNT ihre Zufriedenheit über die Antwort ausdrücken, die im Laufe des heutigen Tages tausende von Arbeiterinnen und Arbeitern in den verschiedenen Wirtschaftsbereichen gegeben haben. Spanien/ Katalonien: Nach dem Streik vom 3. Oktober ruft die CNT dazu auf, die sozialen Kämpfe auszuweiten weiterlesen

DD-Löbtau: Solidaritätsdemo für Streiks und Proteste in Frankreich, Zuspruch und Angriffe

Mit 30 Menschen zog die Basisgewerkschaft FAU gestern durch Dresden-Löbtau um sich mit den Streiks und Platzbesetzungen in Frankreich zu solidarisieren. Anwohner_innen wurden dazu aufgerufen, ähnliche Streiks gegen die neue ALGII-Reform auch in Deutschland zu organisieren. Thematisiert wurden aber auch Naziangriffe im Stadtteil, wie jüngst auf der Emil-Überall-Straße. Die Demonstration selbst wurde vermutlich von Rechtsradikalen mit Eiern und Böllern angegriffen, verletzt wurde aber niemand. DD-Löbtau: Solidaritätsdemo für Streiks und Proteste in Frankreich, Zuspruch und Angriffe weiterlesen